RST | Impressum & Datenschutzerklärung

Impressum

RST Radar Systemtechnik GmbH
Bahnhofstr. 132
D-88682 Salem

Inhaber: Prof. Dr. Hans Martin Braun, Dr. Michael Schmitt und OHB SE
Geschäftsführer: Dr. Michael Schmitt

Telefon: +49 - 7553 - 82 79-0
Telefax: +49 - 7553 - 82 79-11

E-Mail: info@rst-group.biz

HRB 580922 Registergericht Amtsgericht Freiburg
USt-Ident-Nr.: DE152601839

Urheberrecht:

Alle auf dieser Website veröffentlichten Texte, Abbildungen, Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch RST Radar Systemtechnik GmbH bzw. des jeweiligen Inhabers des Copyrights, über den RST Radar Systemtechnik GmbH gerne Auskunft erteilt. Ausdrucke und Speicherung (Downloads) von Inhalten ist nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch erlaubt.

Externe Links:

Die Website enthält Verlinkungen zu anderen Websites, auf deren Inhalt der Anbieter der Website keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.
Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Website verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird RST den Link umgehend entfernen.

Haftungsbeschränkung:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Trotz aller Bemühungen und Prüfung sind Irrtümer oder Interpretationsfehler möglich. RST Radar Systemtechnik GmbH übernimmt daher keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

Hinweis zur elektronischen Kommunikation:

Elektronische Kommunikation birgt Sicherheitsrisiken. E-Mails können zum Beispiel auf ihrem Weg durch's Internet von Personen mit entsprechendem Know-How blockiert, gelesen oder verändert werden. Auf unserer Homepage wird kein gesicherter E-Mail Versand angeboten. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren möchten, beachten sie bitte, dass sie uns nur die Daten schicken, die wir für eine Kontaktaufnahme benötigen. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Beantwortung per E-Mail einverstanden sind. Sollte dies nicht der Fall sein, so teilen Sie uns bitte ausdrücklich die von Ihnen gewünschte Kommunikations-Methode mit.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

Verantwortlicher

RST Radar Systemtechnik GmbH

Bahnhofstr. 132

D-88682 Salem

 

 

Datenschutzbeauftragter

Ulrich Behnke

Büro BUL-MA

Dornierstrasse 4

88677 Markdorf

Tel .: 07544 - 9 49 99 09

Email: info@bul-ma.de

 

Begriffsdefinitionen

Personenbezogenen Daten

Nach DSGVO Artikel 4 Abs. 1 /BDSG §46 Abs. 1 sind personenbezogenen Daten Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

 

Verarbeitung

Insgesamt umfasst dieser Begriff die Vorgänge Erheben, Erfassen, Ordnen, Speichern, Verändern, Auslesen, Verwenden, Übermitteln, Verknüpfung, Löschen oder Vernichtung von Daten, in Papier-, elektronischer oder anderen technischen Formen.

 

Verantwortlicher

Natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Datenverarbeitung

Erhebung und Verarbeitung Daten
Wenn sie unsere Website besuchen, speichern wir Zugriffsdaten, wie die Kennung Ihres Browsers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragende Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, besuchte Seiten und anfragende Domain. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

 

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen. Mit vollständiger Bearbeitung der Anfrage werden Ihre Daten im Rahmen der Vorschriften des Telemediengesetzes und Bundesdatenschutzgesetzes erfasst, verwendet und gespeichert. Wir verwenden die von Ihnen dabei mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ein Widerruf ist Ihnen jederzeit möglich.

 

Weitergabe und Nutzung von personenbezogenen Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt von uns nicht. Die von Ihnen über das Kontaktformular mitgeteilten Daten verwenden wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Nach der Beantwortung Ihrer Anfragen werden die Daten umgehend gelöscht.

 

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

 

Sie können über folgende Informationen Auskunft verlangen:

 

  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden
  • die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden
  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden
  • die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Vervollständigung oder Löschung, sofern die Löschung nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten betrifft, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

 

 

Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten über Sie werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Schutz der gespeicherten Daten
Um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zugriff unberechtigter Personen, Zerstörung und Manipulation zu schützen, setzen wir technische-organisatorische Maßnahmen ein. Diese Maßnahmen werden fortlaufend angepasst, verbessert und entsprechen dem Stand der Technik. Auszuschließen ist es nicht, dass doch unverschlüsselte Daten von Dritten eingesehen werden können. Wir weisen darauf hin, dass bei der Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der Email-Kommunikation) eine sichere Übertragung nicht gewährleistet ist. Sensible Daten sollten daher gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (TLS/SSL) übertragen werden.

 

Minderjährigenschutz
Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann nur durch eine volljährige Person erteilt werden. Daten von Minderjährigen werden von uns grundsätzlich nicht erhoben. Nach Bekanntwerden einer solchen Verarbeitung werden die Daten sofort gelöscht.

 

Bereitstellung der Website, Erstellung von Logfiles und Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Website keine Cookies oder Tracker.

Access-Logfiles werden nach 60 Tagen gelöscht. Es wird protokolliert, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Dabei werden folgende Daten erfasst: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent und aufgerufener Hostname.

Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert.

Error-Logfiles können aufgezeichnet werden, um im Fehlerfall zum Debuggen herangezogen zu werden. Sie enthalten Fehlermeldungen, die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite. Sie werden falls sie aufgezeichnet werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

 

 

Webdesign, Konzept, Fotografie, Text:

KODIAK Markenkommunikation GmbH
- International Brand Communication -
88316 Isny, Germany
www.kodiak.de - info@kodiak.de