Referenz-Projekte

Gemeinsam ans Ziel

Das Leistungsspektrum von RST ist so vielschichtig wie die Bedürfnisse der Kunden: von Studien & Projekten zu Radarsatelliten, über Flugzeugradars (SAR, Radar Altimeter, GPR), Sonderradargeräte für Industrie und Bergwerk, bis hin zu Messkampagnen zur Risserkennung in Bergwerksstollen, zur Bodenerkundung und zur Gletschervermessung – jedes Projekt ist eine neue Herausforderung für das RST-Team. Am Anfang und im Projektverlauf steht für RST die ganzheitliche Kundenbetreuung im Mittelpunkt, damit am Ende das Ergebnis stimmt. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Referenz-Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen: 

 

Referenz-Projekt: Wide Surface Monitoring SAR „WSMS“

RST hat ein Flugzeug-getragenes bilderzeugendes Radar für die Überwachung von Land-und Küstengebieten entwickelt.

Auftraggeber: Küstenüberwachungsorganisationen

mehr lesen 

Referenz-Projekt: GeoSAR (Geosynchronous SAR Processing Algorithm and Simulation)

RST untersuchte die Möglichkeiten für den Einsatz eines SAR auf einer geosynchronen Plattform.

Kunde: CAST Xi’an (Chinese Academy of Science and Technology Xi‘an)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: SMERALDA (Small and Medium Enterprises Research Analysis of Large Deployable Antennas)

Studie für eine wissenschaftliche Kleinsatelliten Mission der DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)

Auftraggeber: RWTH Aachen, Institut für Hochfrequenztechnik

mehr lesen 

Referenz-Projekt: SAR-LUPE

RST zeichnet verantwortlich für das Design des SAR Sensors und die Bildqualität des Gesamtsystems. Sie hat seit Beginn (Phase A) signifikant zum Erfolg des Projekts beigetragen.

Auftraggeber: OHB Technology AG/BWB (Bundeswehrbeschaffungsamt)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: BIOMASS Sensor Study for the Earth Explorer Mission

ESA Studie eines Satelliten zur Überwachung der Kohlenstoffzirkulation in Regenwäldern (P-Band Satelliten SAR Design) RST war Unterauftragnehmer zu ThalesAleniaSpace.

Kunde: ESA (European Space Agency)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: BFR (Hochofenradar)

Einbausituation HORA-Sonde

Entwicklung eines Topographieradars zum Einsatz in einem Hochofen

Auftraggeber: Z & J Technologies GmbH

mehr lesen 

Referenz-Projekt: P-Band Satellite SAR Radar Antenna Technology

RST zeichnet verantwortlich für die Bildqualitätsanalyse im Unterauftrag zu ThalesAleniaSpace.

Auftraggeber: ESA (European Space Agency)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: SAROSS: SAR on small satellites study

Im Auftrag von LIG Nex1 beriet RST die koreanische Organisation ADD in der Anforderungs- und Durchführbarkeitsanalyse für deren neues Satelliten SAR.

Kunde: LIG Next1, Südkorea

mehr lesen 

Referenz-Projekt: MUSIS Multinational Space-Based Imaging System Architecture Study

RST war verantwortlich für SAR Design.

Auftraggeber: OHB System AG / BWB (Federal Office of Defence Technology and Procurement)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: WERA (SAR on small satellites after SAR-Lupe)

Studie über die Nachfolge des SAR-Lupe Programms.

Auftraggeber: OHB System AG / BWB (Bundeswehrbeschaffungsamt)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: CAPT (Calibration, Processing and Training)

RST entwickelte einen Quick-Look SAR Prozessor, einen Präzisions SAR Prozessor, und Active Radar Calibrators, definierte das Kalibrationskonzept und Trainierte des Bodensegment Personal für den chinesischen L-Band Satellit.

Auftraggeber: BRSI (Beijing Remote Sensing Institute)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: E-SGA Study

Unter der Bezeichnung „OSUP“ wurde ein Bildformatumsetzer vom HELIOS Datenformat in das NITF Datenformat der SAR-Lupe ausgelegt.

Auftraggeber: BWB (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: FSLGS Study (French SAR-Lupe Ground Segment)

Im Rahmen des FSLGS Programms wurde ein SAR-Lupe SAR Prozessor für das französische Bodensegment erstellt.

Auftraggeber: BWB (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: Inverse SAR Test Study for KOMPSAT-5

Studie zum End-to-End Test des Südkoreanischen SAR Satelliten KOMPSAT-5.

Auftraggeber: KARI (Korea Aerospace Research Institute)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: PIRA (Planetary Into-the-ground-penetration Radar and Altimeter)

Breitbandradar bei niedriger Messfrequenz (10 MHz).

Auftraggeber: ESA (European Space Agency)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: GINGER (Guidance and Into-the-Ground Exploration Radar)

Technologieentwicklung eines Breitbandradars für den Einsatz auf einem planetarischen Rover für Voraussicht und Bodeneindringung (Frequenz GPR: 800MHz, Frequenz NAV: 10GHz).

Auftraggeber: ESA (European Space Agency)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: Helicopter Flight & Landing Support Radar

RST leitet ein Entwicklungsteam bestehend aus der Firma ELBIT, Israel, und der deutschen DRF Luftrettung. Das Ziel ist es, ein Radarsystem zu entwickeln, welches den Helikopterpiloten bei der Landung und im Flug in seiner Sicht unterstützt.

Auftraggeber: Europäische Union – EUROSTARS Programm

mehr lesen 

Referenz-Projekt: ASIRAS (Experimental Assessment of SAR/Interferometric Altimeter Concept)

Flugzeuggetragenes interferometrisches Radar Altimeter für die Erforschung der Eisflächen in der Arktis und Antarktis.

mehr lesen 

Referenz-Projekt: HERA (Helicopter Radar)

Entwicklung eines GPRs für den Einsatz auf fliegenden Plattformen über unzugängigen Regionen und zur Beschleunigung von großflächigen Messungen. Die Entwicklung wurde in Zusammenarbeit mit dem BGR (Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe) in Hannover durchgeführt.

Kunde: BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: PRIS (Potash Roof Inspection System)

Entwicklung eines Radar Systems zur Erkennung von Rissen und Gesteinsschichten in Salzbergwerken und der Unterscheidung beider Phänomene. Kooperationsprojekt mit der Potash Corporation of Saskatchewan, PCS, und der Organisation MIRARCO (Mining Innovation, Rehabilitation and Applied Research Company), Sudbury, Kanada.

Auftraggeber: PCS (Potash Cooperation of Saskatchewan)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: CRIS (Crack Inspection System)

Entwicklung eines Radarsystems zur Entdeckung von Rissen in Feststeinbergwerken in cooperation mit MIRARCO (Mining Innovation, Rehabilitation and Applied Research Company, Canada).

Auftraggeber: ESA (European Space Agency)

mehr lesen 

Referenz-Projekt: DEEPER (Deep Penetration Radar)

RST eigene Entwicklung eines langwelligen GPRs für große Eindringtiefe. Anwendung der existierenden PIRA Technologie für industriell/ wissenschaftliche Problemlösungen auf der Erde.

mehr lesen 

Referenz-Projekt: HOPE (Hand-held Landmine Detector)

Entwicklung eines Demonstrators für einen handgehaltenen Detektor von Antipersonenminen.

Auftraggeber: Europäische Gemeinschaft (EU), Unterstützt durch ESA (European Space Agency)

mehr lesen